BEKÄMPFUNG ORGANISIERTER KRIMINALITÄT UND TERRORISTISCHER NETZWERKE


TAKEDOWN EU-weite Befragung

Das Projekt TAKEDOWN ist darauf ausgerichtet, wissenschaftliches Wissen über organisierte Kriminalität und terroristische Netzwerke auszubauen und für Einsatzkräfte und Fachexperten nutzbar zu machen.

TAKEDOWN wird von 18 europäischen Partnerinstitutionen durchgeführt. Die ambitionierte Zusammenarbeit zwischen Technologie und wissenschaftlicher Forschung im Bereich organisierte Kriminalität und terroristische Netzwerke wird durch das renommierte EU-Forschungs- und Innovationsprogramm H2020 gefördert.

TAKEDOWN entwickelt Strategien zur Bekämpfung von kriminellen Bedrohungen und verfolgt dabei einen multidimensionalen Ansatz, das soziale, psychologische, ökonomische und kulturelle Aspekte sowie Präventionsaktivitäten und Responseansätze umfasst.

Als Teil der empirischen Forschung startet TAKEDOWN eine europaweite öffentliche Befragung unter Fachleuten, mit dem Ziel die Dimensionen organisierter Kriminalität und terroristischer Netzwerke zu verstehen, um wirksame und erfolgreiche Sicherheitslösungen als auch praktische Werkzeuge für Einsatzkräfte zu entwickeln.

Hierzu möchten wir Experten und Einsatzkräfte aus ganz Europa, die sich in ihrer Arbeit mit unterschiedlichen Bereichen organisierter Kriminalität und Terrorismus beschäftigen, zur Teilnahme an dieser Umfrage einladen.

Das Ausfüllen des Fragebogens dauert nur wenige Minuten. Sie werden gebeten einige allgemein formulierte Fragen zu beantworten, die keine spezifischen Umstände einzelner Individuen oder bestimmter Institutionen adressieren, sondern die Dimensionen organisierter Kriminalität und terroristischer Netzwerke zu umschließen versuchen, um wirksame und erfolgreiche Sicherheitslösungen für Einsatzkräfte und Fachleute zu entwickeln.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich die Zeit nehmen und an unserer Online-Umfrage teilnehmen!!!

Hier geht es zum FRAGEBOGEN