AEI beim Kick off-meeting des H2020 Projektes TAKEDOWN in Wien

  • Date:
  • Venue: AEI
  • Categories:

AEI in-house Expertise zum Ausbau von Hintergrundwissen über und Dimensionen von organisierter Kriminalität und terroristischen Netzwerken.

In den nächsten 36 Monaten wir die AEI, die Agentur für Europäische Integration und wirtschaftliche Entwicklung als Teil eines multidisziplinären Projekt-Konsortiums bestehend aus 18 Partnerorganisationen aus 13 Ländern dazu beitragen, die „Dimensionen von organisierter Kriminalität und terroristischen Netzwerken zu verstehen, um effektive und effiziente Sicherheitslösungen für first-line-Praktiker und Fachpersonal zu entwickeln“ – so auch der volle Titel des kürzlich gestarteten Projektes TAKEDOWN unter dem europäischen Forschungsrahmenprogramm Horizon 2020.

Unter der österreichischen Konsortialführung von SYNYO steuert die AEI ihre Expertise im Bereich der Basiserhebung bei sowie beim aktiven Einbezug von Schlüsselpersonen, der Erhebung von Anforderungsprofilen sowie der Generierung von multi-perspektivischen und multi-dimensionalen OC/TN Modellen. In einem multidisziplinären Projektteam wird gemeinsam von ExpertInnen aus der Soziologie, der Psychologie, Rechtswissenschaften, aus dem Sicherheits- und Technologie-Bereich daran gearbeitet, neuartige Perspektiven zu erhalten, um diesem kritischen Thema mit evidenzbasierten Befunden zu begegnen und auf die Anforderungen relevanter Stakeholder, Praktiker im Präventionsbereich sowie der Bevölkerung mit anwendungsorientierten Werkzeugen wie Internet-Plattformen oder offline-Lösungen zu reagieren.

Takedown wird durch die Europäische Kommission durch das Programm H2020 unterstützt. Eine öffentliche Projekt-website wird derzeit erstellt und in kürze für aktuelle Informationen zur Verfügung stehen.

Zur Erst-Information siehe